Herzogsweiler

Kirche Herzogsweiler

Wie die einst unter der Kanzel angebrachte lateinische Motivtafel berichtet, war die Kirche im Jahr 1751 , als die Verhältnisse sich in dem neugegründeten Ort konsolidiert hatten, als Filialkirche von Pfalzgrafenweiler erbaut worden.

1869 und 1933 wurde die Kirche reonoviert.

Der Taufstein stammt von der Busskapelle von Hallwangen.

Am 13.05.1984 fand in Herzogsweiler ein Festgottesdienst statt zur Einweihung der neuen Orgel.