Herzlich willkommen auf der Internetseite des Kirchspiels Pfalzgrafenweiler mit den Kirchengemeinden in Pfalzgrafenweiler, Durrweiler, Herzogsweiler, Kälberbronn, Edelweiler und Neu-Nuifra.

Ihre Ansprechpartner:

Gemeindebüro
Rose Schmid
Pfarrweg 5
72285 Pfalzgrafenweiler
Dienstag 9.30-12.00 Uhr und 15.00 - 17.30 Uhr,
Mittwoch 17.00-18.00 Uhr Sprechzeit Pfarrer Ritthaler
Freitag     9.30 - 12.00 Uhr
Tel.: 07445 / 2233
Fax: 07445 / 81318
E-Mail: info(@)pfalzgrafenweiler-evangelisch.de
Homepage:http://www.gemeinde.pfalzgrafenweiler.elk-wue.de/

 

Pfarramt I
Pfarrer Frank Ritthaler
Pfarrweg 5
72285 Pfalzgrafenweiler
Sprechzeit Mittwoch 17.00 – 18.00 Uhr
Tel.: 07445 / 2233
Fax: 07445 / 81318
E-Mail: pfarramt(@)pfalzgrafenweiler-evangelisch.de

Pfarramt II
Pfarrer Ralf Keimig
Beethovenstraße 3
72285 Pfalzgrafenweiler
Tel.: 07445 / 2779
Fax: 07445 / 858405
E-Mail: pfarramt2(@)pfalzgrafenweiler-evangelisch.de

Jugendreferent
Simon Tischer
Pfarrweg 13
72285 Pfalzgrafenweiler
Tel.: 07445 / 8588106
Fax: 07445 / 81318
E-Mail: s.tischer(@)pfalzgrafenweiler-evangelisch.de

Mesnerin
Stefanie Gernandt
Pfarrweg 5
72285 Pfalzgrafenweiler
Tel.: 07445 / 854331

KiTa am Pfarrweg – Evangelischer Kindergarten & Krippe
Leiterin Petra Kaiser
Pfarrweg 4 und 11
72285 Pfalzgrafenweiler
Tel. 07445 / 8588489
Fax: 07445 / 8588490
E-Mail: kita(@)pfalzgrafenweiler-evangelisch.de

KiTa am Pfarrweg – Evangelischer Kindergarten & Krippe
Bereichs-Leiterin Andrea Gerstner
Pfarrweg 4
72285 Pfalzgrafenweiler
Tel. 07445 / 8588488
Fax: 07445 / 8588490
E-Mail: kita(@)pfalzgrafenweiler-evangelisch.de

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Eine Chance auf Teilhabe

    Um arbeitslosen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, hat das Diakonische Werk Württemberg zusammen mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ein Förderprogramm aufgelegt: 900.000 Euro setzen sie für Teilhabegutscheine ein, zunächst für die Jahre 2017 bis 2020.

    mehr

  • Spezialtalar und Sonderbehandlung

    Seit dem Beschluss der württembergischen Landessynode am 15. November 1968 ist es Frauen in Württemberg erlaubt, als Pfarrerinnen eine Gemeinde zu leiten. Doch auch nach der Einführung der Frauenordination gab es Unterschiede zwischen den Geschlechtern, weiß die erste Pfarrerin, Heide Kast.

    mehr

  • Die Türen immer offen

    Drei Frauen auf einem Zimmer, mehr als 70 Menschen teilen sich Küche und Bad. Auch das ist Flüchtlingsrealität in Deutschland. „Sehr anstrengend“ nennt Alyaa Elkhudary das. Heute ist für die 30-jährige Syrerin alles anders. Eine Woche lang stellen Landeskirche und Diakonie Beispiele vor, wie es anders geht. Gerechter. Heute: das Hoffnungshaus in Leonberg.

    mehr