Gottesdienste und Termine vom 20. bis 25.August 2019

 

 

 

 

 

  Wochenspruch:

 

 

Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat.
Psalm 33, 12

 

 

 

 

Pfarrer Keimig ist vom 20. August bis 04. September im Urlaub.
Die Vertretung haben Pfarrer Manfred Mergel, Aach und Pfarrer Matthias Steinhilber,
Glatten.

 

 

  


 GOTTESDIENSTE

 

Sonntag, 25. August 2019 10. Sonntag nach TRINITATIS (Israelsonntag)

10.00 Uhr
Gottesdienst in der Jakobskirche in Pfalzgrafenweiler (Prädikant Lörcher)
Das Opfer ist für unsere Orgelbaurücklage bestimmt.

 

GEMEINDELEBEN:

 

 

 

Wahl des –Wahl des Kirchengemeinderates am 1. Advent
Pfarrer und Kirchengemeinderat leiten die Gemeinde – so steht es in der Ordnung
unserer Landeskirche.
Noch immer fehlen uns Frauen und Männer, die bereit sind sich in unserer Gemeinde
in der Leitung einzusetzen.

Der Kirchengemeinderat ist es, der in einer Gemeinde die Richtung mitbestimmt und
die Zukunft der Gemeinde mitgestalten kann.
Die Christen in unserem Land werden weniger, auch die Mitglieder unserer
Landeskirche. Dafür gibt es viele Gründe.

Unsere Kirchengemeinde Pfalzgrafenweiler ist noch immer eine starke, aktive und
lebendige Gemeinde, in der viele ein geistliches Zuhause haben und sich engagieren,
um unseren auferstandenen Herrn zu bekennen und zu verkündigen.
In vielfältigen Gottesdienstformen, in unseren Chören, in Hauskreisen und in der
Jugendarbeit vor allem anderen.

Es lohnt sich und es ist sehr wichtig, dass sich Frauen und Männer aus unserer
Gemeinde einsetzen für die Zukunft und das Wohl unserer Gemeinde, und dafür,
dass viele in ihr ein gutes geistliches Zuhause finden können.

Ich bitte sie sehr, sich selbst zu prüfen oder auf solche zuzugehen, die sich dafür im
Kirchengemeinderat einsetzen wollen.
Pfarrer Ralf Keimig

Weiterführende Informationen zur Kirchenwahl unter: www.kirchenwahl.de




Weihnachtsmarkt ohne Evang. Kirchengemeinde?

In den letzten Jahren war die Evang. Kirchengemeinde auf dem Weihnachtsmarkt
mit einem schwarzen Zelt vertreten. In dieser sogenannten Jurte konnte man sich
am Feuer aufwärmen, ins Gespräch kommen und es wurden biblische Geschichten
vorgelesen. Leider stehen die bisherigen Organisatoren dieses Jahr wegen der
Mehrbelastung durch die Vakanz von Pfarrstelle 1 und die Kirchenwahlen im
Dezember nicht zur Verfügung. Daher unsere Anfrage:
Wer hat Lust am Kirchenstand mitzuwirken?
Wir brauchen Menschen mit Ideen für die Vorbereitung, für Auf- und Abbau,
Dekoration, Standbetreuung, usw. In der Gestaltung des Standes sind wir frei und
auch für neue Anregungen absolut offen. Jeder ist willkommen, sich einzubringen.

Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, der kann sich unverbindlich bei Pfarrer Keimig
(07445 2779) oder Nina Weiß (07445 8390165) melden.
Es wäre schön, wenn die Evang. Kirchengemeinde auch in diesem Jahr mit einer
Aktion auf dem Weihnachtsmarkt vertreten wäre.

 

 

 

Pfalzgrafenweiler

Ferien!

 

Herzogsweiler

Ferien!


 

 

Sonntag, 25. August 2019
keine Gemeinschaftsstunde in Pfalzgrafenweiler

 

 

 

 

 

Regelmäßige Gottesdienste in unserer Gemeinde

"Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene" (Matthäus 20,28).

In diesem Sinn ist der Gottesdienst ein Dienst Gottes an uns, um uns gut zu tun.

Wir laden ein zu unseren Gottesdiensten in der Evangelischen Jakobskirche Pfalzgrafenweiler jeden Sonntag um 10.00 Uhr. An jedem 1. Sonntag im Monat feiern wir zusätzlich um 11.15 Uhr SoGo (ein klassischer Zweitgottesdienst) im Evang. Gemeindehaus.

In Durrweiler, Edelweiler, Herzogsweiler und Kälberbronn finden die Gottesdienste vierzehntägig statt. Die Anfangszeiten wechseln jeweils zwischen 9.00 Uhr und 10.15 Uhr.

In Neu-Nuifra feiern wir vierzehntägig Gottesdienst um 9.00 Uhr.